Zusatzversicherung

HOSPITAL COMFORT

Mit der Spital-Zusatzversicherung HOSPITAL COMFORT sind Sie im Spital privat versichert. Sie können Ihren Arzt ebenso wie das Spital frei wählen und geniessen höchsten Komfort im Einzelzimmer. Darüber hinaus profitieren Sie von zahlreichen wertvollen Zusatzleistungen zur Grundversicherung und von exklusiven Dienstleistungen in unseren Partnerkliniken.

Ausland
Volle Deckung bei Notfällen, max. 60 Tage pro Jahr Geplante Behandlung im Ausland / CHF 1'500.– pro Tag, max. 60 Tage pro Jahr.

Badekuren
Vom Arzt angeordnete Badekuren in anerkanntem Heilbad / CHF 90.– pro Tag, max. 30 Tage pro Jahr (in der Schweiz und in Europa)

Erholungskuren
Vom Arzt angeordnete Erholungskuren in anerkanntem Kurhaus im Inland / CHF 90.– pro Tag, max. 30 Tage pro Jahr (Bade- und Erholungskuren zusammen: max. 30 Tage pro Jahr)

Haushalthilfen
Bei ärztlicher Verordnung und vollständiger Arbeitsunfähigkeit / Fr. 90.– pro Tag, max. 30 Tage pro Jahr

Hauskrankenpflege (Spitex)
Bei ärztlicher Verordnung Krankenpflege zu Hause / Fr. 90.– pro Tag, max. 30 Tage pro Jahr (Haushalthilfe und Hauskrankenpflege zusammen: max. 30 Tage pro Jahr)

Spital (Inland)
Aufenthalt und Behandlung im Akutspital / volle Deckung in der privaten Abteilung eines Akutspitals
Psychiatrie / volle Deckung in der privaten Abteilung, max. 90 Tage pro Jahr

Karenzfrist
Für Mutterschaftsleistungen gilt eine Karenzfrist von 365 Tagen ab Unterschriftsdatum des Versicherungsantrages. Während dieser Zeit sind stationäre Aufenthalte infolge Mutterschaft nur in der allgemeinen Abteilung im Wohnkanton gedeckt. Nach Ablauf dieser Karenzfrist gilt die volle Deckung in der privaten Abteilung auch bei Mutterschaft.

Jahresfranchise Prämienreduktion

wählbare JahresfranchisePrämienrabatt
CHF 1'000.–
CHF 2'000.–
CHF 3'000.–
CHF 5'000.–
CHF 7'000.–
15%
20%
25%
30%
35%


Unfallausschluss
10% Prämienreduktion

Die Leistungen der HOSPITAL COMFORT BONUS Spitalzusatzversicherung sind mit denen von HOSPITAL COMFORT identisch. Der einzige Unterschied besteht darin: Wer über einen gewissen Zeitraum keine Leistungen in Anspruch nimmt, bekommt einen Bonus (Schadenfreiheitsrabatt), dank dem sich die Prämie um bis zu 20% reduziert.