Bouldern: Sicherheit

Sicherheit


Beim Klettern in Absprunghöhe von maximal vier Metern hält sich das Risiko in Grenzen. Trotzdem müssen zum sicheren Bouldern einige Punkte beachtet werden:


  • vorher immer aufwärmen, um Verletzungen vorzubeugen
  • keine schwierigen Routen im Ermüdungszustand klettern
  • die Routen anderer Boulderer nicht kreuzen
  • vor dem Bouldern Matte unterlegen
  • erst Blick nach unten, dann abspringen
  • Sprung- und Falltechniken anwenden
  • Bewegung in der Halle/am Felsen: Sturzraum immer freihalten
  • Kinder immer beaufsichtigen

Downloads

Sicherheit