Invalidität/Tod

Eine Krankheit oder ein Unfall kann plötzlich das Leben verändern. Doch manche trifft es härter, weil die Vorsorge für Unfall und Krankheit nicht für alle gleich gut geregelt ist. Vor allem Kinder, nicht erwerbstätige oder selbständig erwerbende Personen können von grossen Einbussen betroffen sein. Damit es im Ernstfall nicht nur um Geld geht, ist es sinnvoll, von Zeit zu Zeit die persönliche Situation zu überprüfen. 

Mit den Kapitalversicherungen UTI und KTI schützen Sie sich und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen und sichern die Zukunft.

Das ausbezahlte Kapital können Sie beispielsweise verwenden, um Umbauten im Haus oder in der Wohnung, berufliche Integrationsmassnahmen oder die Familienbetreuung zu finanzieren.

Ein Unfall mit schweren Folgen oder eine schwere Erkrankung ist leider im Leben nicht planbar und führt neben den persönlichen Auswirkungen auch zu gravierenden finanziellen Einschnitten, insbesondere bei einem Invaliditätsfall. Damit Sie zumindest gegen diese finanziellen Risiken besser geschützt sind, empfehlen wir Ihnen den Abschluss der UTI-Versicherung und KTI-Versicherung.

Sofortige und unabhängige Zahlung der Leistung

Die Todes- und Invaliditätsfallleistungen werden sofort und unabhängig von anderen bestehenden Versicherungen ausbezahlt.

Schliessung von finanziellen Notständen

Häufig entstehen dem Versicherten durch eine schwere Erkrankung oder einen Unfall finanziellen Lücken, welche durch Akontozahlungen rasch und unbürokratisch geschlossen werden können.

Überbrückung bis zur Zusprechung einer staatlichen IV-Rente

Bis die Leistungen der übrigen Versicherer feststehen (z.B. IV), vergehen oft mehrere Jahre. Mit den Versicherungen KTI bzw. UTI kann somit diese Zeit ideal überbrückt werden.

Finanzielle Absicherung von nicht gedeckten Leistungen

Viele Kosten sind nicht versichert. In einem solchen Fall hilft die UTI- bzw. KTI-Deckung. So z.B. bei baulichen Anpassungen, Rückzahlung der Hypothek, Pflegekosten, ungedeckte Todesfallkosten etc.