Prämien 2020

Nullrunde und noch mehr Entlastung für Familien

Wiederum kann die KLuG Krankenversicherung Ihren Versicherten eine gute Nachricht überbringen. Die Prämien für das Jahr 2020 werden nicht steigen, für Familien werden sie dank höheren Rabatten sogar noch attraktiver.

 

Stabile Prämien seit drei Jahren

Die KLuG kann zum dritten Mal in Folge in den meisten Kantonen auf eine Erhöhung der Prämien verzichten. Yvonne Dempfle zeigt sich erfreut: «Als Krankenversicherer haben wir kaum Einfluss auf die Kostenentwicklung. Die Tarifliste und die Medikamentenliste des Bundes setzen uns sehr enge Grenzen. Unser umsichtiger Umgang mit den Verwaltungskosten haben sicher einen Anteil an der positiven Prämienentwicklung der KLuG».

 

Noch attraktiver für Familien

Die KLuG wird die Rabatte für Kinder und Jugendliche erhöhen und wird damit noch attraktiver für Familien. So kann eine Zuger Familie (zwei Erwachsene, ein(e) Jugendliche(r) und ein Kind) für das Jahr 2020 über 500 Franken sparen. Für die KLuG-Geschäftsführerin ist die Prämienersparnis für Familien besonders erfreulich: «Ich bin froh, dass wir als Krankenversicherer mit den höheren Rabatten für Kinder und Jugendliche einen Beitrag leisten können, um junge Familien etwas zu entlasten. Familien liegen KLuG besonders am Herzen.»

Die KLuG-Versicherten profitieren persönlich von dieser positiven Entwicklung: Die Krankenkassen-Prämien wurden gegenüber dem Vorjahr zum zweiten Mal nicht erhöht.


KLuG schenkt Kinderparadies im Zuger «Freiruum»

Aus Anlass des 100-Jahr-Jubiläums hat die KLuG Krankversicherung den «Kids Corner» im «Freiruum» in Zug gestiftet. «Die Kinder können auf dem fast 100m2 grossen Spielplatz sogar den Geburtstag mit ihren Freunden feiern. Wir freuen uns, dass der «Kids Corner» auf so positive Resonanz stösst», so Yvonne Dempfle.