Versicherungswechsel per 01.09.2024

Sie haben eine neue Krankenversicherungspolice für die Grundversicherung gültig ab dem 01.09.2024 erhalten und möchten die Versicherung wechseln? Wir unterstützen Sie dabei.

 

Mitte Juni 2024 hat das Bundesamt für Gesundheit (BAG) der KLuG Krankenversicherung eine teils markante Prämienerhöhung der Grundversicherung für die Kantone Aargau, Luzern, Nidwalden und Zürich zum 1. September 2024 verfügt. Die Zusatzversicherungen sind davon nicht tangiert.

Den betroffenen Versicherten steht das Recht zu, die obligatorische Krankenpflegeversicherung unterjährig zu wechseln. 

 

Checkliste 

Ihre schriftliche, von allen volljährigen Personen unterzeichnete Kündigung können Sie uns entweder per Post an KLuG Krankenversicherung, Gubelstrasse 22, 6300 Zug oder als PDF im E-Mail Anhang an kuendigungen@klug.ch zustellen.

Das BAG empfiehlt die Zustellung per Einschreiben oder A-Post Plus vorzunehmen. 

Bitte beachten Sie: Die Kündigung muss am 31.07.2024 zu den Büroöffnungszeiten bei uns eingetroffen sein. Kündigungen, die später eintreffen, dürfen wir von Gesetzes wegen nicht mehr berücksichtigen.

Kündigungsformular

Wenn Sie Ihre Grundversicherung per 31.08.2024 kündigen möchten, beachten Sie bitte die notwendigen Fristen. Es gilt das Empfangsprinzip. Die Kündigung muss bis zum 31.07.2024 zu den Öffnungszeiten bei KLuG eingegangen sein. Kündigungen, die später eintreffen, dürfen wir von Gesetzes wegen nicht mehr berücksichtigen. 

Damit der Wechsel klappt, müssen Sie sich bei einer neuen Krankenversicherung anmelden. Eine Prämienübersicht aller Anbieter finden Sie im Prämienrechner (Priminfo) des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Ihre neue Kasse muss uns bis spätestens 31.08.2024 die lückenlose Weiterversicherung bestätigen. Wir empfehlen Ihnen daher, sich möglichst rasch bei einer neuen Kasse anzumelden. 

Die Bestätigung wird uns durch ihre neue Kasse automatisch, in den meisten Fällen in elektronischer Form, zugestellt. Nur diese dürfen wir auch akzeptieren.

Bitte senden Sie uns daher keine Empfangsbestätigungen oder Policen, die Sie persönlich von der neuen Krankenkasse erhalten haben. 

Beachten Sie: Bei einem unterjährigen Wechsel, müssen Sie bei der neuen Krankenversicherung die gleiche Franchise wählen, welche Sie auch bei KLuG in diesem Jahr hatten.

Bei einem Wechsel zur neuen Krankenkasse wird Ihnen die bei uns bereits geleistete Kostenbeteiligung selbstverständlich angerechnet. Sie brauchen diese also nicht zweimal zu begleichen.