Datenschutz

Als Krankenversicherer untersteht die KLuG Krankenversicherung besonders strengen Datenschutzvorschriften. Alle Mitarbeitenden sind einer gesetzlichen Schweigepflicht unterstellt.

Neben den gesetzlichen Bestimmungen gelten bei der Datenbearbeitung für die Mitarbeitenden der KLuG Krankenversicherung zusätzliche interne Richtlinien. Alle Mitarbeitenden kennen die Datenschutzpolitik und verpflichten sich bei Stellenantritt ausdrücklich zur Einhaltung der Schweigepflicht und des Datenschutzes.

Die Versichertendaten werden bei der KLuG Krankenversicherung gesetzeskonform bearbeitet und nur für die vorgeschriebenen Zwecke genutzt. Es werden nur diejenigen Daten bearbeitet, welche für die Erfüllung der Aufgaben als Krankenversicherer notwendig sind. Die KLuG Krankenversicherung gewährleistet, dass der Datenschutz und die Informationssicherheit auf hohem Niveau umgesetzt werden.